Es ist Zwetschgenzeit :)

11.07.2018


Unser Zwetschgenkuchen; hier mit Streuseln... es gibt ihn aber auch 'pur'

Unser Zwetschgenkuchen; hier mit Streuseln... es gibt ihn aber auch 'pur'


Der Zwetschgen-Quarkplunder... kann auch mal aus dem Tütchen vernascht werden :)

Der Zwetschgen-Quarkplunder... kann auch mal aus dem Tütchen vernascht werden :)

Wir wissen ja alle, dass das Saisonobst einen großen Vorteil hat, der gleichzeitig sein größter Nachteil ist:

es gibt es frisch und regional eben nur während einer bestimmten Zeit. Dann zwar in Hülle und Fülle, sodass man sich leicht daran sattsieht und -isst. Und kurz darauf ist wieder Schluss für fast ein Jahr. Deshalb: genießen Sie mit uns die Zwetschgen aus Nordheim am Main vom Bioland Weingut Rothe. Bei uns machen die Zwetschgen entweder Bekannstschaft mit einem Dinkel-Vollkorn Hefe-Mürbteig und bereichern als Zwetschgenkuchen mit und ohne Streusel die Kuchentheke; oder aber sie tummeln sich auf einem Quarkplunder-Teilchen. In jedem Fall aber: genießen und die Zeit nutzen. Bald gibt's keine Zwetschgen mehr :(