Getreide mahlen

Getreide mahlen
Unser Bioland Vollkorngetreide wird täglich frisch gemahlen und sofort verarbeitet

Wir vermahlen das Vollkorngetreide für unsere Brote täglich frisch auf unserer hauseigenen Lechnermühle - dem Herz der Vollkornbäckerei. Diese Mühle der neuesten Generation ist zwar nicht mehr so schön anzuschaun wie unsere vorherige Holzmühle mit dem Steinmahlwerk, aber dafür weist sie eine ganze Reihe von überzeugenden Vorteilen auf:   sie mahlt feinstes Vollkornmehl ebenso wie diverse Schrotsorten, sie arbeitet annähernd staubfrei, ist problemlos sauber zu halten (sehr wichtig um Mehlmotten aus dem Backbetrieb fern zu halten), ist wesentlich leiser als ihre Vorgängerin und sie vermahlt so schonend, dass unser Biogetreide nichts von seinen wertvollen Inhaltsstoffen und seinen Backeigenschaften verliert.

 Für die Herstellung von Brötchen, Feingebäck und Kuchen verwenden wir feinst gemahlenes Getreide, das wir - ebenso wie das ganze Getreide - von unserem Bioland Lieferanten aus der Region beziehen. Um - gerade auch für die zahlreichen Allergiker unter unseren Kunden - eine absolute Sortenreinheit unserer speziellen Getreidesorten gewährleisten zu können -  haben wir uns dafür entschieden  Spezialgetreidesorten wie beispielsweise das Emmermehl mahlen zu lassen. Dieses beziehen wir wöchentlich von unserem Bioland Getreidelieferanten.