Zum Hauptinhalt springen

Voll Korn.

Voll Bio. Voll lecker.

Seit 1986 backen wir in Würzburg zu einhundert Prozent frische Backwaren in Bioland-Qualität – wohlgemerkt seit einer Zeit, in der Bio kein Trend, sondern eine Randerscheinung war, die von Überzeugungstätern betrieben wurde. Umso mehr freut es uns, dass unsere Vollkornbackwaren heute vielen Menschen Freude machen. 
Lassen Sie es sich schmecken!

Wiedereröffnung Außen- und Innengastro

Die Barrikaden werden gelockert ;-)

Die Inzidenzwerte sinken, die Politiker werden immer leichtsinniger (Achtung Satire!) und es ist uns wieder gestattet, nach der Außengatsro auch die Innenräume unserer Cafés für unsere Besucher*innen wieder zugänglich zu machen. Selbstverständlich müssen auch weiterhin Regeln beachtet, für Hygiene gesorgt & Abstände eingehalten werden, aber: der Anfang ist getan!

Bei uns sind die Filialen Am Hubland und die in der Sanderau zuerst dran - hier stimmen Anforderungen und Personaldichte. Auch in Rottenbauer stehen seit dem 9. Juni innen und außen einige Sitzplätze bereit. Am längsten dauert es (leider) noch in der Filiale Alte Mainbrücke. Hier sind wir noch nicht soweit, aber wir arbeiten mit Hochdruck daran!

Neu bei uns: das Sixpäck!!

Wohlgeformter Begleiter beim Grillen, Picknicken, Brotzeiten...

Sechs leckere, rustikale Brötchen zum Teilen und Abbrechen - das ist unser Sixpäck, ideal für die Draußen-Zeit.
Aus hellem Weizenmehl, aber mit Roggen-Vollkorn-Sauerteig für den kräftigen Geschmack und die längere Frischhaltung.
Achtung: hot & spicy, wegen des Schwarzen Pfeffers, der im Teig und auf der Kruste ist!
Eines für alle oder auch mal alle für einen. Aber immer lecker - und wohl nur für kurze Zeit...

Hier geht's zum Sixpäck

Brot des Monats Juni: Dinkel Ruchmehlbrot

reines Dinkelbrot: großporig, aromatisch, mit rustikaler Kruste

Das Dinkel Ruchmehlbrot ist mittlerweile zu einem unserer 'Dauerbrenner' avanciert - und wer es einmal probiert hat, weiß auch genau, warum. Es ist kein Vollkornbrot, hat aber trotzdem eine enorme Frischhaltung, eine weiche, aromatische Krume mit großen Poren und dazu eine rustikale Kruste.

Das 'Ruchmehl' stammt ursprünglich aus der Schweiz und hierbei handelt es sich um Mehl mit einem realtiv hohen Anteil an äußeren Schalenschichten des Getreidekorns. Diese Kleie bedingt, dass das dem Teig zugesetzte Wasser gut aufgenommen werden kann und auch im gebackenen Produkt noch lange gebunden bleibt.

Im Juni gibt's dieses leckere Brot zum unschlagbaren Preis - unbedingt probieren!

 

Unser 2-Wochenangebot

Unser 2-Wochenangebot

07.06. - 20.06.

Fränkis

... kräftige Roggenbrötchen (mit Backferment)

2 Stk. für 1,60€ statt 1,80€

Zum Produkt

 

Aktuelles

Aus der Bäckerei

Unverpackt einkaufen, Müll vermeiden, Resourcen schonen

Mehr

Denn wir sind mit dabei! - wir sind regionaler Partner der Aktion Radbonus von der Stadt Würzburg.

Mehr

Für die Zeit des Würzburger Mozartfestes bieten wir Ihnen etwas ganz Beonderes:

Mehr

Saisonal

Regional

Phänomenal

Mehr